Kinder- und Jugendhockey
im Klipper THC

Kinder- und Jugendhockey

Der Klipper THC hat seit vielen Jahren eine der zehn größten Hockey-Jugendabteilungen Deutschlands. Der Club schafft die Rahmenbedingungen, damit jedes Kind optimal Hockey spielen und sich weiter entwickeln kann. Wichtige Bedingung ist eine positive Kultur des Miteinander, die sich auf alle Bereiche des Clublebens erstreckt. Unser Miteinander im Klipper ist daher geprägt durch Verantwortungsbewusstsein, Hilfsbereitschaft und gegenseitigen Respekt.

Unsere Trainer und Co-Trainer bilden unsere Kinder und Jugendlichen ihren Bedürfnissen entsprechend aus. Ziel ist es jedes Kind dabei zu unterstützen, den Sport so gut wie es ihm individuell möglich ist, zu erlernen. Jedes Kind soll unabhängig von Alter und Leistungsniveau Freude am Hockey haben. Der dabei stattfindende Vermittlungsprozess ist entwicklungsgemäß und vielseitig. Darüber hinaus umfassen unsere sportlichen Grundsätze auch die Vermittlung von Werten im Sinne des Fairplay.

Unser besonderes Augenmerk liegt auf dem Leistungssport. Wir verfolgen die Absicht, leistungsengagierte Jugendliche in den ersten Damen und ersten Herren zu etablieren. Der Klipper THC strebt an, in den höchsten Spielklassen erfolgreich zu sein und schafft dafür die optimalen Voraussetzungen. Hierin finden die Klipper-Jugendlichen den Ansporn, sich für ihren Sport und ihre Hockey-Mannschaften besonders einzusetzen.

Eltern haben eine wichtige Rolle beim Sport ihrer Kinder. Ihr organisatorischer Einsatz für die Mannschaft und das eigene Kind ist Voraussetzung für den Sport. Ohne Elternengagement ist Leistungssport nicht möglich. Sie haben außerdem eine Vorbildfunktion für ihre und andere Kinder und beeinflussen mit ihrem Verhalten auf dem Sportplatz, das der Kinder, indem sie positive Impulse im Sinne des Fairplays geben. Eltern sind außerdem Betreuer und Unterstützen die Kultur des Miteinanders. Vielen Dank an alle Eltern!!!

Trainingsplan Feld 2019 >>

Kinder- und Jugendmannschaften

Schwerpunkte in unserem Jugendbereich

Durch die hohe Anzahl an Trainern erreichen wir im Zusammenwirken mit den Cotrainern Trainingsgruppen-stärken, die bei etwa 8 – 10 Spieler/innen liegen. Inklusive Athletiktraining und Koordinationsschulung ab der Altersklasse B (11 Jährige) bieten wir den Jugendlichen 3 – 4 Mal in der Woche Trainingsmöglichkeiten an. Dieser hohe Betreuungsaufwand in allen Altersklassen und für alle Spielstärken bildet die Basis für unsere breit angelegte und gute Jugendarbeit, bei der vor allem auch der Spaß im Team eine große Rolle spielt. Ziel eines jeden Trainers ist es, die sportliche Leistungsfähigkeit jedes Spielers zu verbessern. Interessierte Jugendliche bekommen im Verlauf ihrer Spielerkarriere immer wieder neue Chancen und werden entsprechend ihrem Einsatzwillen und ihren sportlichen Fähigkeiten sehr gut ausgebildet. Auf diese Weise wachsen uns Spieler und Spielerinnen für unsere Erwachsenen – Leistungsmannschaften heran und können sich für Auswahlmannschaften qualifizieren.

Unser wichtigstes Produkt, um die Spielfähigkeit aller Jugendlichen zu verbessern ist das Angebot an alle Interessierten, so viel wie möglich zu spielen. Dieses Angebot schaffen wir, indem wir großzügig viele Mannschaften melden und damit ganzen Mannschaften, Gruppen oder einzelnen Spielern die Möglichkeit geben in den Spielklassen der jeweils darüber liegenden Altersklassen zu spielen. Je größer die Spielbereitschaft ist, desto mehr Mannschaften werden wir melden können! Anders ausgedrückt: Wer ganz viel Lust hat Hockey zu spielen, der kann im Verlaufe der Saison an den Wochenenden sehr viel spielen.

Indem die Trainer vielfach gemeinsam in Mannschaften eingesetzt (Tätigkeitsbereiche überlappen sich) sind, erzeugen wir Synergieeffekte. Ihre unterschiedlichen Stärken ergänzen sich dabei. Zusätzlich führen regelmäßige Trainerbesprechungen, Übergabegespräche und interne Co-Trainerfortbildungen zu einem insgesamt hohen Trainingsniveau.

Engagierte Betreuer sind die Voraussetzung für das organisatorische Funktionieren der Mannschaften. Sie sind Partner und Kommunikator für Trainer und Eltern.

Mädchen/Knaben B, A und Jugend B, A

In den Jugendmannschaften ab B werden die Jahrgänge zusammengeführt und die Mannschaften nach Leistung eingeteilt. mehr…

Jede Hockeymannschaft ab der Altersklasse B erhält ein besonderes Athletiktraining, das kombiniert ist mit Laufschule und Koordinationsübungen.

Der Klipper THC bildet Schiedsrichter aus. Alle Jugendlichen ab 12 Jahren werden in Regelkunde eigens geschult und werden in die Lage versetzt, Schiedsrichterlizenzen zu erwerben.

Bei allen überregionalen Meisterschaften unterstützt der Club die Mannschaften mit einem Drittel der Reise- und Unterbringungskost. Weiter Finanzhilfen gibt es hierbei vom Förderverein.

Kindermannschaften C und D

Die Kindermannschaften (6-10 Jährige) werden in erster Linie nach Jahrgängen und Geschlecht eingeteilt. Sie üben entsprechen der Periodisierung für das Kinder- und Jugendtraining im gleichen Maße Hockeytechniken, wie sie eine koordinative Ausbildung erhalten.

Geöffnet sind diese Strukturen, indem die Trainer die Entscheidungsmöglichkeit haben, im Falle einer Notwendigkeit die Jahrgänge zu mischen oder zusammenzuführen, einzelne Spieler oder ganze Mannschaften im älteren Jahrgang spielen oder trainieren zu lassen. Das ist ein adäquates Mittel, um die Ausbildung Einzelner Spieler oder ganzer Gruppen besser voranzubringen und ihnen so vor allem auch den Spaß und die Freude am Spiel zu erhalten. Alle Kindermannschaften von 6 – 10 Jahren haben 2 mal in der Woche Training und bekommen zusätzlich einmal in der Woche eine koordinative Schulung angeboten.

Die Torhüter ab der Altersklasse C (9 und 10 Jährige) erhalten ein spezielles Torwarttraining.

MINIS

Die kleinsten, die Vier- und Fünfjährigen, werden ganz langsam mit Spiel und Spaß an den Hockeysport herangeführt.

Superfloh

Sport für unsere ganz Kleinen ab 12 Monaten im privat organisierten Superfloh.

Was benötigen die Kinder an Bekleidung und Ausrüstung?

Grundsätzlich

Mundschutz, Schienbeinschoner, Hallenhandschuh, Hockeyschläger, Laufschuhe, Feldschuhe, Hallenschuhe, etwas warmes/trockenes zum Überziehen nach dem Sport

Training

Sportbekleidung

Spiele

Clubtrikot blau, Rock/Hose dunkelblau, hellblaue Club-Stutzen

Ersatz, falls die andere Mannschaft blau trägt:

Clubtrikot rot, Rock/Hose dunkelblau, rote Club-Stutzen

Alles kann bei uns im Club-Shop gekauft werden. Die Öffnungszeiten finden Sie unten in der Fußzeile.

Jugendturniere im Klipper

Durch unsere eigenen Turniere EULEN-CUP, HOCKEY FOR B´S und DREI KÖNIGS TURNIER bieten wir seit Jahren unseren Kindern und Jugendlichen einen Rahmen, ihr Können im bundesweiten Vergleich zu messen. Unsere besondere Freude besteht darin, die Gastkinder privat unterzubringen und dadurch Hockeyfreundschaften in ganz Deutschland zu fördern. Allgemeine Informationen zu den Turnieren finden Sie hier >>.

Eulen-Cup

Diesjährige Veranstaltung 25./26. Mai 2019

Hockey for B’s

Diesjährige Veranstaltung 31. August /01. September 2019

Drei Königs Turnier

Nächste Veranstaltung >> (5./6. Januar 2019)

× Navigation